Veendrenkstof Hund / Katze 2,5kg

Sanofor Veendrenkstof für Hunde und Katzen bietet erhöhte Widerstandskraft, gute Verdauung und verbesserte entgiftende Wirkung und Entsorgung von Abfällen.

Sanofor Veendrenkstof für Hunde und Katzen

Sanofor Veendrenkstof bietet eine erhöhte Widerstandskraft, eine gute Verdauung, eine verbesserte Entgiftung und Entsorgung.
Dies wirkt sich positiv auf den Appetit, den Zustand der Haut und des Fells des Hundes oder der Katze aus.
Angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Wirkstoffe ist Sanofor Veendrenkstof eine äußerst wertvolle Ergänzung zur Ernährung Ihres Hundes oder Ihrer Katze.
Sanofor Veendrenkstof ist ein 100% natürliches pflanzliches Produkt und arbeitet aus dem Magen und Darm Ihres Hundes oder Ihrer Katze.

Geben Sie Sanofor Vendendresthof, wenn es:

 

 

  • Magen-Darm-Probleme
  • zum Aufbau der Darmflora (zB nach Wurmkur oder Antibiotika)
  • für einen normalen Stuhlgang
  • mit Aufstoßen, Bauern und regelmäßigem Magengrollen
  • um den Appetit zu fördern

Haut- und Fellprobleme bei Hunden und Katzen

  • Flohallergie oder Hot Spot zu unterstützen
  • Die kleinen roten juckenden Beulen am Haus als Folge von Flohbissen und Juckreiz auf der Haut des Hundes oder der Katze.
  • eine trockene Haut
  • ein trockener, trüber Mantel
  • übermäßiger Haarausfall / kontinuierliche Lagerung
  • nicht in das Fell / Haar, das immer zusammenbricht
  • zur Stärkung der Haarwurzel / zu dünnes Implantat des Fells
Bei regelmäßiger Anwendung während des ganzen Jahres sorgt Sanofor Veendrenkstof auch für eine kurze effektive Haarentfernungszeit und eine glänzende Vollhaarschicht Ihres Hundes.

Juckreiz bei Hunden und Katzen

  • Wenn Ihre Katze oder Ihr Hund Juckreiz, Bisse, Kratzer hat
  • Kahle Stellen im Fell des Hundes oder der Katze
  • Hot Spot oder Flohbisse

Pigmentationsprobleme

  • Gestörte Pigmentierung des Hundes
  • Als zusätzliches Stimulans für Pigmentstörungen an Nase, Lippen, Augenrändern und dergleichen.
  • Schmutzige Gerüche / Gewohnheiten
  • Essen Straßenschmutz und Kot
  • Hunde oder Katzen, die wenig Wind lassen, der fürchterlich stinkt
    Zur Unterstützung des Pigments empfehlen wir auch Sana-Vesta Holunderbeeren .

 

Dosierung

Sanofor Veendrenkstof ist preiswert in der Anwendung, hat kaum Geschmack und Geruch und kann das ganze Jahr über verabreicht werden.
Es ist geeignet für Hunde, die sowohl auf Klumpen als auch auf einer BARF-Diät sind.
Sie können Sanofor Veendrenkstof auch sicher an trächtige Hündinnen / Katzen und Welpen oder Kätzchen verfüttern.

 

Dosierung pro Tag

Verabreichung: Mischen mit dem Essen oder direkt im Mund.
Bei Bedarf kann diese Dosierung problemlos verdoppelt werden.

 

Benutze täglich:

Kleine Hunde und Katzen: 1 Teelöffel
Mittlere Hunde: 2 Teelöffel
Große Hunde: 1 Esslöffel
Vögel (klein): 1 Messerpunkt
Vögel (groß): 1/4 - 1/2 Teelöffel
Kaninchen: 1/2 Teelöffel

 

 

Die Wirkung von Sanofor Veendrenkstof

Organisch gebundene Mineralstoffe und Spurenelemente - 100% pflanzlich
Der Sanofor Veendrenkstof verdankt seine Wirkung der besonderen Zusammensetzung von Mineralien und organischen Substanzen.
Sanofor Veendrenkstof ist reich an leicht absorbierbaren Mineralbestandteilen, wie zum Beispiel pflanzliches Eisen.
Dies ist reichlich vorhanden und in der besten beschreibbaren Form (Gemüse).
Sanofor Veendrenkstof enthält auch pflanzliches Mangan, Kupfer, Zink, Schwefel und andere Spurenelemente in sehr geringen Mengen.

Organische Substanzen

Sanofor Veendrenkstof enthält organische Substanzen (einschließlich Kieselsäure, Huminsäuren).
Sanofor unterstützt das Immunsystem und die Darmflora wird von Sanofor Veendrenkstof optimiert.

Huminsäuren

Die Huminsäuren sind sehr saugfähig und binden Giftstoffe, die dann mit dem Stuhl ausgeschieden werden.
Darüber hinaus unterstützt Huminsäure das Funktionieren der Leber und die Verwendung der Nahrung.
Die Schleimhäute kommen mit Sanofor Veendrenkstof in optimalem Zustand.

Kieselsäure

Die vorhandene Kieselsäure wirkt zur Stärkung des Bindegewebes und stimuliert das Immunsystem.

Was ist Sanofor Veendrenkstof?

Sanofor Veendrenkstof ist ein 100% natürliches Bodenprodukt, bestehend aus Verdauungsrückständen aus hunderten verschiedener Blumen, Kräutern, Gräsern und Früchten.
Im Laufe der Jahre sind diese Pflanzen in stehendes Wasser gefallen und auf den Boden gesunken, woraufhin ein langfristiger chemisch-biologischer Prozess die Pflanzenreste in schwarzen, klumpigen Torf verwandelte.
Die Pflanzen, aus denen er gebildet wird, bestimmen die Zusammensetzung und die Eigenschaften dieses Torfs.
Darüber hinaus spielt der Ort, an dem der Torfstaub gewonnen wird, eine Rolle hinsichtlich des Grades der Eignung zur Ergänzungsfütterung von Tieren.
In Österreich kommt dieser Torftyp vor, der als "subfossil" bezeichnet wird.
Die Besonderheit dieses Torftyps ist, dass er plötzlich unter Lehm-, Sand- und Felsablagerungen begraben wurde.
Dieser subfossile Torf befindet sich jetzt viele Meter unter der Erdoberfläche. Wie aus den gängigen Pflanzenarten abgeleitet werden kann, entstand dieser Torf vor etwa 7.000 Jahren.
Dank der kontinuierlichen Schließung der Außenwelt wurde dieser Torf sehr gut umgewandelt und gereift.
Außerdem ist es sehr rein und praktisch keimfrei. Dem Torf werden keine Chemikalien zugesetzt, Sanofor Vendendrehstof ist absolut ein reines Naturprodukt.
Sanofor Veendrenkstof wird nicht in einem gefährdeten Naturschutzgebiet gewonnen.
Sanofor Vendendrehstof ist ein natürliches Produkt, das Schwankungen im Geruch des Produktes verursachen kann.

Verpackung

Ist in den folgenden Paketen erhältlich: 150 Gramm, 500 Gramm, 1 kg, 2,5 kg und 5 kg.
Sanofor Veendrenkstof ist in einer stabilen biologisch abbaubaren Polyethylenverpackung verpackt.

Sanofor Veendrenkstof für andere Tiere

Wird neben Hunden und Katzen zu verschiedenen Tierarten gegeben (Rinder, Pferde, Ponys, Schweine, Vögel, Geflügel, Kaninchen, etc.)
Mehr als 30 Jahre mit guten Ergebnissen angewendet.
Untersteht der Kontrolle des Forschungsinstituts für Tierhaltungsprodukte in Grangeneuve (Fr).
Ist vorteilhaft im Einsatz.

Analyse von Sanofor Veendrenkstof

Vom Labor für mikroskopische und chemisch-technische Lebensmittelforschung in Wien.

 

Kieselsäure 6.52% Schwer wasserlösliches Protein 4.32%
Eisen 1.14% Sulfat ist nicht als Sulfat erhältlich 0.41%
Aluminium 0,12% Kohlensäure 2.52%
Kalzium 5.09% Bitumen (Wachs, Harz, Öl) 18.09%
Magnesium 0,37% Wasserlösliche organische Substanzen 8.19%
Natrium 0.41% Hemi-Zellulose 1.63%
Phosphat 0,20% Zellulosen 2.85%
Sulfat 5.05% Huminsäuren 13,08%
Ether-Extrakt 1.26% Humusmaterial 3.99%
Nicht wasserlöslicher Stickstoff 0,77% Humine und Lignin 13.61%
Anderer Stickstoff 0,98% Leicht wasserlösliches Protein 1,30%
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »